Informationen, Tipps, FAQ, Links
Bitte wählen:   Start     Login     Wallpapers     Praktisch     Tools     Umfragen     Infos     Blog     Job     Impressum     X  
Statusinfo ⇒   Neuling    TTLsec:5395     Samstag, 26.05.2018     Letzte Änderung: 21.05.2018          
 

Bitte auswählen:
   Bots   
   FAQ   
   Links   
   Big Brother   
   Loganalyse   
   Suchmaschinen   
   Rechtschreibung   

RoBoTom sagt: Hallo Gast, ich bin dein virtueller Begleiter und begrüße dich herzlich beim DiamantNetz.
RoBoTom sagt: Bitte erst LOGIN.

Gast sagt zu  ?
 
 
 
Neue deutsche Rechtschreibung

Bis man sich an die neue Schreibweise gewöhnt hat, kann es schon ein bißchen dauern. Aber kein Problem: Das DiamantNetz hilft dir mit einer Übersicht der geänderten Regeln, jeweils mit einigen Beispielen, weiter.

     Inhaltsverzeichnis  

1. Getrennt - zusammen (Ausdrücke, Wortverbindungen, Bindestrich)
2. Groß - klein (Anrede, Wortbestandteile, Zeiten, Zahlen)
3. Laute - Buchstaben ("ß", Wortstamm, Fremdwörter)
4. Zeichensetzung (Komma oder kein Komma)
5. Worttrennung (Regelungen zu st/ck und Konsonanten)
6. Weitere Informationen (Link)


 1. Getrennt - zusammen

Allgemeiner Grundsatz:
Bisher zusammengesetzte Wörter werden mit wenigen Ausnahmen auseinander geschrieben.

Feststehende Ausdrücke werden zusammen geschrieben

Irgendjemand, irgendetwas, irgendein, irgendwann, irgendwer
Aber:
Die Wörter werden abweichend von dieser Regel getrennt geschrieben, wenn der zweite Bestandteil erweitert ist:
Irgend so einer, irgend so etwas

Verbindungen aus Substantiv und Verb werden getrennt geschrieben

Rad fahren, Auto fahren, Eis laufen, Halt machen
Aber:
Zusammengeschrieben wird, wenn das Substantiv verblasst ist:
Preisgeben, standhalten, stattfinden

Verbindungen aus Substantiv und Partizip werden getrennt geschrieben, wenn auch im Infinitiv getrennt geschrieben wird und wenn kein Wort eingespart wird

Achtung gebietend, Aufsicht führend, Handel treibend
Aber:
Standhaltend, mondbeschienen (vom Mond beschienen)

Verbindungen aus Adjektiv und Verb werden getrennt geschrieben, wenn das Adjektiv steigerbar oder durch "sehr" erweiterbar ist

Ernst nehmen (sehr ernst nehmen), schwer fallen (schwerer fallen)
Aber:
Es bleibt bei "fernsehen", denn das Adjektiv ist nicht steigerbar ("ferner sehen" gibt es nicht)

Verbindungen aus Verb im Infinitiv und einem zweiten Verb werden getrennt geschrieben

In der Schule sitzen bleiben, spazieren gehen, kennen lernen

Verbindungen aus Partizip und Verb werden getrennt geschrieben

Gefangen nehmen, verloren gehen

Verbindungen aus "aneinander", "aufeinander", "auseinander" usw. und Verb werden immer getrennt geschrieben

Aneinander fügen, auseinander biegen, gegeneinander prallen

Verbindungen aus Adverbien mit "-wärts" und Verb werden in allen Bedeutungen getrennt geschrieben

Aufwärts gehen, vorwärts kommen

Verbindungen mit dem Verb "sein" werden getrennt geschrieben

Beisammen sein, auf sein

Bestimmte Verbindungen aus zusammengesetzten Adverbien und Verben werden getrennt geschrieben

Anheim fallen, überhand nehmen, vorlieb nehmen

Verbindungen aus Adjektiv und Partizip oder aus zwei Adjektiven werden immer getrennt geschrieben

Wenn das erste Wort das Partizip ist:
Drückend heißer Tag, leuchtend blauer Himmel

Wenn das erste Wort eine Ableitung auf "-ig", "-isch" oder "-lich" ist:
Riesig groß, mikroskopisch klein, bläulich grün

Wenn das erste Wort gesteigert oder erweitert werden kann:
Dünn besiedeltes Land, ernst gemeinter Vorschlag, schlecht gelaunter Mensch

In Zusammensetzungen werden Ziffern mit einem Bindestrich vom Wort-Rest abgehoben

8-Achser, 2-jährig, 14-tägig, der 16-Jährige
Aber:
Kein Bindestrich, wenn die Ziffer mit einer Nachsilbe verbunden ist: 68er, 100stel, 4fach

Mehrgliedrige Wörter aus dem Englischen werden zusammengeschrieben oder mit Bindestrich verbunden, wenn der erste Bestandteil ein Substantiv oder Verb ist

Airconditioning oder Air-Conditioning, Handout oder Hand-Out, Centrecourt oder Centre-Court

Verbindungen aus Adjektiv und Substantiv werden vorzugsweise zusammen geschrieben; Getrennt-Schreibung ohne Bindestrich bleibt erlaubt.
Happyend oder Happy End, Highsociety oder High Society, Smalltalk oder Small Talk


 2. Groß - klein

Allgemeiner Grundsatz:
Entsprechende auseinander geschriebene Wörter werden mit wenigen Ausnahmen jetzt groß geschrieben.

In festen Verbindungen aus einem Adjektiv und einem Substantiv wird das Adjektiv klein geschrieben

Die erste Hilfe, das große Los, das schwarze Brett

Adjektive aus Eigennamen, auf "-isch" oder "-sch" schreibt man klein; Großschreibung mit Apostroph ist zulässig

Das ohmsche Gesetz oder Ohm'sche Gesetz, freudsche Fehlleistung oder Freud'sche Fehlleistung

Substantive, die mit Präpositionen oder Verben ein festes Gefüge bilden, aber mit diesen nicht zusammen geschrieben werden, schreibt man groß

in/mit Bezug auf, außer Acht lassen, sich in Acht nehmen, Rad fahren, Angst machen, sein Eigen nennen, jeder Einzelne, im Voraus, Recht behalten, Ultima Ratio

Aber:
In Zusammenhang mit "sein" werden angst, bange, ernst, recht, leid usw. als Adjektive aufgefasst und deshalb klein geschrieben:
Mir ist angst und bange, es ist ihm recht, ich bin es leid

Anreden in Briefen

Die Anreden "du" und "ihr" sowie "dein" und "euer" werden klein geschrieben, "Sie" und das dazugehörige Pronomen "Ihre" aber weiterhin groß

Substantivierte Adjektive, die Bestandteile fester Wendungen sind, werden groß geschrieben

Zum Besten geben, im Dunkeln tappen, über etwas im Klaren sein
Aber:
Von klein auf, über kurz oder lang, seit langem, bis auf weiteres

Groß geschrieben werden auch:
Jeder Einzelne, als Einzelner, der Einzige, im Ganzen, im Geringsten

Substantivierte Ordnungszahlen werden groß geschrieben

Als Erster gehen, wie kein Zweiter arbeiten, der Nächste kommt,

Sprachbezeichnungen in Verbindung mit Präpositionen schreibt man groß

ein Brief in Englisch, er fragte auf Französisch, auf gut Deutsch sagen

Tageszeiten in Verbindung mit gestern, heute, morgen schreibt man groß

gestern Nachmittag, übermorgen Abend


 3. Laute - Buchstaben

 

"ß" nach kurzem Vokal wird zu "ss"
(scharf gesprochenes/betontes "ß" wird zu "ss")

dass, Muss, Stress, Fluss, Einschluss, misslich, Missverständnis, Ass
Aber:
Straße, Gruß, Fuß, Muße, Größe, groß (wegen langem Vokal)

Ein Wort wird entsprechend der Wortfamilie geschrieben, der es heute zugeordnet wird (Stammprinzip)

Nummerieren (wegen Nummer), platzieren (wegen Platz), einbläuen (wegen blau), belämmert (wegen Lamm), Bändel (wegen Band), Quäntchen (wegen Quantum), Rohheit (wegen roh), Tollpatsch (wegen toll); Gräuel, Raufaser

Wenn in zusammengesetzten Wörtern drei gleiche Buchstaben aufeinander treffen, bleiben sie immer erhalten

Schifffahrt, Betttuch, Bestellliste
Aber:
"dennoch", "Mittag"

Zur Vermeidung unschöner Schriftbilder mit Bindestrich schreiben: Tee-Ei, Fußball-Länderspiel

Fremdwörter können eingedeutscht werden

Das "ph" in "phon", "phot" und "graph" kann durch "f" ersetzt werden. Neben "-tial" und "-tiell" sind häufig "-zial" und "-ziell" möglich; vereinzelt können "gh", "rh", "th" zu "g", "r", "t" werden; beide Möglichkeiten sind aber richtig:
Geografie/Geographie, Delphin/Delfin, Känguruh/Känguru, Differential/Differenzial, essentiell/essenziell, Spagetti/Spaghetti, Katarrh/Katarr, Panther/Panter

Meist bleibt die Schreibung der Fremdwörter unverändert:
Philosophie, Theater, Mathematik, Leichtathletik
Aber:
Tipp


 4. Zeichensetzung

 

Sind zwei vollständige Hauptsätze mit "und" oder "oder" verbunden, muss vor "und" bzw. "oder" kein Komma mehr stehen

Johanna spielte Klavier und Johannes sang dazu; oder: Johanna spielte Klavier, und Johannes sang dazu

Infinitiv- und Partizip-Gruppen werden nur noch durch Komma abgetrennt, wenn die Gliederung des Satzes verdeutlicht oder Missverständnisse ausgeschlossen werden sollen

Sie gingen, ohne sich vom Gastgeber zu verabschieden; mit Wander-Karte aufs Beste ausgerüstet, starteten sie in die Berge

Ein Komma muss stehen, wenn die Infinitiv- oder Partizip-Gruppe durch ein hinweisendes Wort angekündigt wird oder wenn sie nachgetragen wird, so dass sie aus der Satz-Konstruktion herausfällt

Sie erinnerte ihn daran, die Post zu holen; die Weinfreunde, ohne sich zu besinnen, nahmen die Einladung an


 5. Worttrennung

 

"st" wird getrennt, "ck" dagegen nicht

Wes-te, meis-tens, Zu-cker

In Fremdwörtern werden Verbindungen aus Konsonant + l, n oder r entweder vor dem letzten Konsonanten getrennt, oder sie kommen ungetrennt in die neue Zeile

Nob-le, Sig-nal, Tou-rist

Wörter, die nicht mehr als Zusammensetzungen empfunden werden, können nach Sprechsilben getrennt werden

He-rauf oder her-auf, ei-nander oder ein-ander, Pä-dagoge oder Päd-agoge


 6. Weitere Infos

 

Das allgemeine Regelwerk der aktuellen deutschen Rechtschreibung einschliesslich einem Wörterverzeichnis findest du bei dem Rat für deutsche Rechtschreibung.